Der Frühjahrscheck - Mit Ihrem Auto perfekt in den Frühling starten!

Der Frühjahrscheck - Mit Ihrem Auto perfekt in den Frühling starten!

Der Frühjahrscheck - Mit Ihrem Auto perfekt in den Frühling starten!

Der Winter hinterlässt seine Spuren an einem Auto. Um gut in den Frühling zu kommen, ist ein Frühjahrscheck empfehlenswert. Egal ob Felgen, die von Schnee, Matsch und kaltem Regen verschmutzt sind, oder die Reifen, die Streusalz-Reste an sich kleben haben. Ein Auto braucht regelmäßig gute Pflege, besonders nach den kalten Wintermonaten. Ein guter Frühjahrscheck beinhaltet deshalb mehrere wichtige Punkte, zu denen eine Karosseriereinigung, eine Reinigung de Unterbodens, die Autopflege und eine Prüfung der Flüssigkeitsbestände gehört. Darüber hinaus wollen natürlich auch die Winterreifen ihren Weg vom Auto in den Keller oder Schuppen finden, und die Sommerreifen das Fahrzeug in die richtige Spur bringen.

 

Gründliche Reinigung empfehlenswert

Der Winter hinterlässt seine Spuren an Felgen, Lack, Scheiben und Unterboden. Nach den kalten Wintermonaten ist eine gründliche Fahrzeugreinigung zu empfehlen. Streusalz-Reste sollten dabei gründlich entfernt werden, um nicht noch tiefere Spuren zu hinterlassen, und eventuell zu Lackschäden zu führen.

Zu einem guten Frühjahrscheck gehört deshalb auch der Weg in die Waschanlage, um das Auto nicht nur optisch, sondern auch in Sachen Reinigung wieder so richtig auf Vordermann zu bringen. Dabei können im Rahmen der Smartrepair auch kleinere Schäden am Lack ausgebessert werden.

 

Autopflege nach den Wintermonaten

Der Frühjahrscheck beinhaltet nicht nur eine gründliche Reinigung des Fahrzeugs, sondern auch die Autopflege. Inzwischen gibt es immer mehr Pflegemittel, die auf den Lack, und die jeweiligen Fahrzeugbereiche abgestimmt sind.

Vor der Autopflege sollte immer die Fahrzeugreinigung kommen, damit Streusalz-Reste, Eis und Wintermatsch nicht noch mehr vom Lack aufgenommen werden können. Vor der Lackpflege kommt beim Frühjahrscheck die Reinigung des Wagens.

 

Flüssigkeitsbestände überprüfen

Das Fahrzeug will nach dem Winter nicht nur optisch wieder in Form gebracht werden. Auch die Flüssigkeitsbestände wie Öl, Wasser, Kühlflüssigkeit und Scheibenreinigungsmittel sollten überprüft werden. Gegebenenfalls wollen Sie vom Winter zum Frühling hin auch das Motoröl wechseln.

 

Der Reifenwechsel zum Frühling

Für viele Autofahrer ist Ostern die Zeit, in welcher die Winterreifen endlich in den Keller kommen, und auf Sommerreifen umgesattelt wird. Der Wechsel der Reifen hin zum Frühling ist nicht nur Kopfsache, sondern auch aus zwei Gründen wichtig: der Sicherheit und der Ersparnis beim Kraftstoff.

Sommerreifen haben, anders als Winterreifen, einen besseren Halt auf trockener Strecke. So wird nicht nur der Fahrtkomfort von Frühling bis Herbst erhöht, sondern auch eine bessere Haftung der Reifen ermöglicht. Der Bremsweg ist in der wärmeren Jahreszeit mit Sommerreifen kürzer, als dies mit Winterreifen der Fall ist. Und: der Kraftstoffverbrauch ist ein nicht minder wichtiges Thema, um den Wechsel von Winterreifen auf Sommerreifen zu vollziehen. Sommerreifen verbrauchen weniger Kraftstoff, und bringen dadurch auch eine finanzielle Ersparnis mit sich.

 

Frühjahrscheck in der Werkstatt

Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, lässt seinen Auto-Check zum Frühjahr in einer Kfz-Werkstatt durchführen. Dabei werden Lichtmaschine und Autobatterie überprüft, Radaufhängung und Keilriemen unter die Lupe genommen. Es finden Tests der Abgasanlage, der Reifen, der Bremsen und der Beleuchtung statt. Ein solcher Frühjahrscheck ist nicht teuer, dafür können Sie danach mit einem sichereren Gefühl weiterfahren.

Bei einem solchen Check können auch kleinere Reparaturen durchgeführt werden, via Smartrepair, ohne dass gleich eine große Reparatur, oder lange Stellzeit in der Werkstatt notwendig ist. Hier bietet es sich an, gezielt nach einer Kfz-Werkstatt zu suchen, die neben den üblichen Reparaturen und Checks auch Smartrepair für Lack, Felgen und Co. anbietet.

 

Fazit:

An einem Frühjahrscheck kommt keiner vorbei, der sein Auto noch jahrelang fahren möchte. Der regelmäßige Check vor dem Frühling spart später einiges an Geld, wenn rechtzeitig notwendige Reparaturen ausgeführt werden, und das Fahrzeug gründlich gereinigt wird.

Tätigkeiten, die Sie selbst nicht ausführen können, oder wollen, können Sie an Fachwerkstätten übergeben. Heutzutage kostet das nicht mehr die Welt, dafür steht das Fahrzeug optisch wieder besser da, und fährt sich nach einem langen Winter auch wieder besser.

Zurück

Unsere TOP-Angebote der Woche
Telefon0 22 03 / 96 60 20
FORD FIESTA NEUES MODELL 2018

FORD FIESTA TREND 7J. Garantie

KM: 10  EZ: 26.10.2017
Leistung: 74 KW (101 PS)

Kraftstoff: Benzin
Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,3 l/100 km*
CO2-Emissionen kombiniert 97 g/km*
Energie-Effizienzklasse: Energieeffizienzklasse A

15.290,-- EUR inkl. MwSt.

HYUNDAI TUCSON 2,0 CRDI PREMIUM

HYUNDAI TUCSON 2,0 CRDI Premium

KM: 10   EZ: 10.03.2017
Leistung: 136 KW (185 PS)

Kraftstoff: Diesel
Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,5 l/100 km*
CO2-Emissionen kombiniert 170 g/km*
Energie-Effizienzklasse: Energieeffizienzklasse D

30.990,-- EUR inkl. MwSt.

SEAT ARONA

SEAT Arona 1,0 TSI Style

KM: 10   EZ: 15.12.2017
Leistung: 85 KW (116 PS)

Kraftstoff: Benzin
Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,9 l/100km*
CO2-Emissionen kombiniert 113 g/km*
Energie-Effizienzklasse: Energieeffizienzklasse B

23.890,-- EUR inkl. MwSt.

Aktuelle Fahrzeugangebote

Ihr neuer PKW wartet schon auf Sie!

Wählen Sie aus über 4.500 Gebraucht- und Neufahrzeugen Ihr neues Auto.