Die Gretchenfrage beim Autokauf: Barkauf, Leasing oder Kredit?

Die Gretchenfrage beim Autokauf: Barkauf, Leasing oder Kredit?

Die Gretchenfrage beim Autokauf: Barkauf, Leasing oder Kredit?

Wer ein neues Auto anschaffen will, steht nach der Typenwahl vor dem zweiten Dilemma: Wie soll das neue Auto finanziert werden? Denn auch, wenn Sie das notwendige Geld zur Verfügung haben, muss ein Barkauf vor allem angesichts des derzeitigen Zinsniveaus nicht unbedingt die günstigste Lösung sein. So bieten sich zur Finanzierung auch die Varianten Kredit und Leasing an. Auch zwischen diesen beiden Möglichkeiten gibt es erhebliche Unterschiede, die Sie ins Kalkül ziehen sollten. Also bar zahlen, leasen oder über Kredit finanzieren - hier gibt's die Antworten.

 

Haben Sie das Geld für den neuen fahrbaren Untersatz flüssig, so werden Sie wohl in erster Linie dazu neigen, das Auto gleich bar zu bezahlen. Das ist nachvollziehbar, schließlich gehört das Auto dann Ihnen und es gibt keine monatliche Belastung für die Finanzierung. Rund ein Drittel aller Deutschen macht es so. Dabei unterliegen aber viele einem Trugschluss: Sie meinen nämlich, dass sie bei einem bar bezahlten Auto größere Rabatte auf den Kaufpreis bekommen. Das ist gemeinhin nicht so, denn der Händler erhält von der Leasingfirma oder der Bank ebenso sofort den vollen Kaufpreis. Überdies erhalten Händler oft auch Provisionen von Leasinggesellschaften oder Banken, sodass manche Barzahlung gar nicht so gerne sehen. Bei Firmen ist der Barkauf überdies bilanztechnisch nachteilig - eine Leasingfinanzierung ist meist steuerschonender.

 

Kredit oder Leasing?

Rund zwei Drittel der Autokäufer haben das notwendige Kleingeld für einen Autokauf aber ohnehin nicht flüssig und müssen sich daher um eine Finanzierung bemühen. Kredit und Leasing halten sich bei diesen Käufern die Waage. Was aber sind die Unterschiede zwischen Kredit und Leasing? Grundsätzlich gehört das Auto bei einem Kauf auf Kredit Ihnen, leasen Sie das Auto, bleibt es im Besitz der Leasinggesellschaft. Abhängig vom Leasingvertrag kann eine Höchstkilometerleistung vereinbart werden, der Leasinggeber kann auch grobe Veränderungen am Auto wie Tuning oder breitere Radkästen verbieten. Dies ist bei einer Kreditfinanzierung nicht der Fall. Sie sind Herr über Ihr Automobil. Den Typenschein werden Sie aber wohl trotzdem bei der Bank abgeben müssen. Ein gravierender Unterschied zwischen Kredit und Leasing ist aber der Restwert. Bei einem Kredit zahlen Sie meist eine Summe an, es gibt aber auch Varianten ohne Anzahlung. Das Auto wird dann über die Laufzeit - meist vier bis fünf Jahre - ausfinanziert. Am Ende der Laufzeit gehört das Auto Ihnen. Beim Leasing gibt es meist einen Restwert. Das senkt die monatliche Belastung, kann aber am Ende der Laufzeit zu bösen Überraschungen führen.

 

Achtung beim Restwert

Oft wird von Leasinggesellschaften der Restwert unrealistisch hoch angesetzt, um so günstige Ratenangebote machen zu können. Nach Ende der Laufzeit erfolgt dann das böse Erwachen: Wollen Sie den Leasingvertrag nämlich nicht verlängern oder das Auto eintauschen, ist der Restwert zu bezahlen. Und dieser übersteigt häufig den wahren Wert des Autos. Sie verfügen also über kein Kapital aus dem gebrauchten Auto für eine Anzahlung, sondern müssen im Gegenteil noch etwas bezahlen, um das Auto los zu werden. Achten Sie daher genau darauf, wie realistisch der Restwert bei einem Leasingvertrag angesetzt ist und lassen Sie sich nicht von verlockend niedrigen Monatsraten blenden.

 

Leasing bietet Vorteile bei Versicherung

Bei der Versicherung bietet Leasing allerdings Vorteile. Denn die Leasinggesellschaften schließen ihre Verträge in großen Kontingenten ab, was zu Preisvorteilen führt. Andererseits schreiben die meisten Leasinggesellschaften den Abschluss einer Vollkaskoversicherung über die gesamte Vertragslaufzeit vor. Für Unternehmen gibt es auch Leasingmodelle, die neben der Versicherung auch Service und Reparaturen der Verschleißteile beinhalten. Das sorgt für Planbarkeit und ist auch buchhalterisch sehr einfach darstellbar. Insgesamt ist die Frage, ob Barkauf, Kredit oder Leasing nur für jeden individuellen Fall beantwortbar, es gilt aber, genau zu rechnen und sich Zeit für die Entscheidung zu nehmen.

Zurück

Unsere Angebote des Monats
Telefon0 22 03 / 96 60 20
FORD FIESTA NEUES MODELL 2018

FORD FIESTA TREND 7 J. Garantie

KM: 10  EZ: 26.10.2017
Leistung: 74 KW (101 PS)

Kraftstoff: Benzin
Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,3 l/100 km*
CO2-Emissionen kombiniert 97 g/km*
Energie-Effizienzklasse: Energieeffizienzklasse A

14.990,-- EUR inkl. MwSt.

HYUNDAI TUCSON MOVE

HYUNDAI TUCSON 1,6 GDI MOVE

KM: 10  EZ: --
Leistung: 97 KW (132 PS)

Kraftstoff: Benzin
Kraftstoffverbrauch kombiniert 6,3 l/100 km*
CO2-Emissionen kombiniert 147 g/km*
Energie-Effizienzklasse: Energieeffizienzklasse C

20.790,-- EUR inkl. MwSt.

SEAT ARONA

SEAT Arona 1,0 TSI Style

KM: 10   EZ: 15.12.2017
Leistung: 85 KW (116 PS)

Kraftstoff: Benzin
Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,9 l/100km*
CO2-Emissionen kombiniert 113 g/km*
Energie-Effizienzklasse: Energieeffizienzklasse B

21.890,-- EUR inkl. MwSt.

Aktuelle Fahrzeugangebote

Ihr neuer PKW wartet schon auf Sie!

Wählen Sie aus über 4.500 Gebraucht- und Neufahrzeugen Ihr neues Auto.